top of page

Therapie

Anlass für eine therapeutische Begleitung kann sein, wenn...

  • Sie sich antriebslos und erschöpft fühlen oder scheinbar grundlose Unzufriedenheit Sie belastet.

  • persönliche Krisen, Konflikte oder Probleme unlösbar erscheinen und kein Ausweg zu finden ist.

  • eine Situation in Ihrer Familie, Partnerschaft oder im Beruf Ihnen zu schaffen macht.

  • wiederholt oder dauerhaft körperliche Beschwerden oder Krankheiten (psychosomatische Erkrankungen, wie Kopf- oder Rückenschmerzen, Magen- und Verdauungsbeschwerden, Erschöpfung, usw.) auftreten und Ihr Haus-/Facharzt eine organische Ursache ausgeschlossen hat.

  • psychische Probleme, wie z. B. Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Ängste oder Trauer Ihr Leben beeinträchtigen.

  • Ihnen auffällt, dass Sie versuchen, sich in belastenden Situationen mit Alkohol oder Medikamenten Erleichterung zu verschaffen.

  • Sie als Angehöriger eines psychisch Kranken Beratung oder Unterstützung brauchen.

  • Sie eine Entscheidungshilfe in einer schwierigen Situation benötigen oder Probleme mit dem Selbstwertgefühl haben.

  • Sie als Paar Beratung oder Paartherapie suchen.

  • Sie lange auf einen Therapieplatz warten müssen, der von Ihrer Krankenkasse bezahlt wird. Ich kann Ihnen anbieten, Sie während dieser Wartezeit in schwierigen Phasen zu unterstützen. Für diese Situationen lassen sich immer kurzfristig Termine vereinbaren.

Jeder Mensch durchlebt im Laufe seines Lebens Krisen und schwierige Phasen. In vielen Fällen können wir diese selbst und/oder mit der Unterstützung von Freunden/ Familie überwinden. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich. Wenn sich zu viele Probleme ansammeln und die psychische Beeinträchtigung so stark ausgeprägt ist, dass eine Bewältigung des Alltags nur noch mit Mühe möglich ist, dann ist professionelle Hilfe in Form einer Psychotherapie angezeigt.

 

Viele Menschen scheuen diesen Schritt und  hoffen, dass "sich das wieder einrenkt". Im Gegensatz dazu, ist es bei körperlichen Beschwerden ganz selbstverständlich, zum Arzt zu gehen. Wenn die Seele leidet und schmerzt, so braucht es hierfür ebenfalls eine  angemessene Behandlung.

Gerade in Krisenzeiten und dem Beginn neuer Lebensphasen lohnt es sich, ganz genau hinzuschauen und wenn nötig die Segel neu zu setzen.

bottom of page